W3C España

Navigation

Nachrichten

Die letzten Monate:

Alle Jahre:

» 2009 » April

W3C heißt die Entwicklergemeinschaft auf der WWW2009 in Madrid willkommen

Veröffentlicht am 07 April 2009

Mobile Widgets und Soziales Web sind Themen des W3C-Tracks „Ein Camp pro Tag“

Das World Wide Web Konsortium (W3C) lädt die WWW2009 Konferenz-Teilnehmer wie auch die lokale spanische Entwicklergemeinde ein, am neuen W3C-Track-Format teilzunehmen. Zum ersten Mal wird W3C am 23. und 24. April zwei Camps für Entwickler organisieren, um über aktuelle heiße Themen in der Webentwicklung und beim Programmieren zu diskutieren. Das Mobile Widgets Camp und das Soziale Web Campwerden Diskussionen fördern und Ergebnisse in Form von funktionierenden mobilen Widgets  beziehungsweise semantischen/sozialen Webwerkzeugen vorantreiben. (more…)

W3C Deutsch-Österreichisches Büro unterstützt Tagung zu Sprachtechnologie und Computerlinguistik

Veröffentlicht am 06 April 2009

Die Gesellschaft für Sprachtechnologie und Computerlinguistik veranstaltet die GSCL-Tagung 2009 an der Universität Potsdam vom 30.9. bis 2.10.2009. Das Deutsch-Österreichische Büro des W3C unterstützt diese Tagung: Das Web und Webtechnologie sind für moderne computerlinguistische Anwendungen unerläßlich und die Tagung ist für Vertreter aus Forschung und Industrie von hoher Relevanz.

W3C Deutsch-Österreichisches Büro wechselt an die FH Potsdam

Veröffentlicht am 02 April 2009

Im April 2009 wechselte das Deutsch-Österreichische Büro nach 12 Jahren erfolgreicher Arbeit von Fraunhofer IAIS zur Fachhochschule Potsdam. Ein Übergabeevent ist geplant für den Herbst diesen Jahres. Felix Sasaki ist der neue Leiter des Büros an der FH Potsdam. W3C dankt Fraunhofer und den Mitarbeitern des Büros, geleitet von Thomas Tikwinski und Klaus Birkenbihl, für ihre Beiträge zu W3C und dem Web in den letzten 12 Jahren.

Follow us!