W3C España

Navigation

Nachrichten

Die letzten Monate:

Alle Jahre:

Nachrichten » Deutsch-Österreichisches W3C Büro veranstaltet HTML5-Tag 2013

Deutsch-Österreichisches W3C Büro veranstaltet HTML5-Tag 2013

Veröffentlicht am 28 Februar 2013

Am 09. April 2013 ist es wieder soweit: Web- und Anwendungsentwickler, Netzenthusiasten und HTML5-Experten können auf dem HTML5-Tagestutorial in der TU München ihr Wissen über Grundlagen und Neuerungen von Web-Technologien auf den aktuellen Stand bringen.

Nach den erfolgreichen Tutorials der vergangenen Jahre im THESEUS Innovationszentrum in Berlin 2011 und bei Fraunhofer IAIS im Schloss Birlinghoven 2012, ist es der dritte HTML5-Tag, der vom deutsch-österreichischem W3C-Büro ausgerichtet wird. In diesem Jahr findet er in den Räumen der Technischen Universität München statt und wird unterstützt vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), dem Lehrstuhl für Angewandte Softwaretechnik an der TU München und der Deutschen Sektion der Internet Society (ISOC.DE e. V.).

Neben der Vermittlung von technischen Grundlagen und allgemeinem Wissen zu den Hintergründen und Zielsetzungen von HTML5, zielt das Tutorial darauf ab, einen Einblick über die Neuerungen zu geben und Strategien für das Entwickeln von Webseiten vorzustellen. Das Tutorial orientiert sich an folgenden Themen, die durch praxisnahe Beispiele erschlossen und deren Code im Detail erläutert werden:

  • HTML5 Evolution
  • Ziele, Prinzipien und Technologien in HTML5
  • HTML5 und heutige Browser
  • Neuerungen beim HTML5 Mark-Up
    • Mark-Up Syntax
    • Strukturelle Elemente
    • HTML5 Forms
    • HTML5 User interaction (Edit, Drag’nDrop), local storage
    • HTML5 Media
    • Integration anderer Sprachen (e.g. SVG)
  • HTML5 Präsentation (aka CSS3)
  • HTML5 Pixels: Canvas
    • 2D Context
    • WebGL
  • Weitere Möglichkeiten oder noch in Entwicklung
    • Low level Networking (Web Sockets)
    • Push Services (Server-Sent Events)
    • XMLHttpRequest Level 2
    • Multithreading mit WebWorkers
    • Web Databases
    • Filesystem API
    • Web Audio
    • Geolocation
    • Device Access
  • HTML5 in der heutigen Praxis

Weitere Informationen zur Teilnahme

  • Das Tutorial findet am 09.04.2013 von 9:00 bis 18:00, in der Technischen Universität München, Raum 00.08.038,
    Fakultät Mathematik/Informatik (FMI) Walther-Meißner-Straße 3, 85748 Garching statt.
  • Der Teilnehmerbeitrag beträgt 142,80 €.
    Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DFKI und der TU München, W3C und ISOC.DE-Mitglieder
    können für nur 95,20 € dabei sein.
  • Die Anmeldung erfolgt über das Online-Formular auf html5-tag.de.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt.
  • Anmeldeschluss ist der 22.03.2013.
  • Die Zulassung zum Turorial erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung und Zahlungseingang des Teilnehmerbeitrags.

 

Follow us!