W3C España

Nachrichten » Das W3C ist Knowledge Partner des IoTcamp 2016 am 4.10. in Düsseldorf

Das W3C ist Knowledge Partner des IoTcamp 2016 am 4.10. in Düsseldorf

Veröffentlicht am 30 September 2016

iotbarcamp

Am 4. Oktober‪ findet in Düsseldorf das IoTcamp statt, das erste Barcamp zum Thema Internet of Things in Deutschland.
Die von Cassini Consulting organisierte Veranstaltung bietet Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung, Medien, Startups und Technologie eine Plattform zum offenen, produktiven und auch kontroversen Austausch. Sie bietet Möglichkeiten, Themen kennenzulernen, Ideen zu entwickeln und Anregungen zu sammeln. Die besondere Form der Veranstaltung ist zudem ein optimaler Rahmen zum persönlichen Kennenlernen und Netzwerken.

Das W3C ist Knowledge-Partner des IoTcamps und unterstützt die Veranstaltung gemeinsam mit weiteren Partnern aus unterschiedlichen Bereichen. Amazon AWS, Cumulocity, Fraunhofer FOKUS, Metro Group, PTC ThingWorks, Telefónica, Rheinbahn, Sigfox, Vodafone und die TU Dortmund, aber auch Unternehmen aus dem Startup-Kontext wie z. B. Lemonbeat und IOX LAB werden mit Ansprechpartnern und Experten vor Ort sein und ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilen.
Das IoTcamp bildet zugleich den idealen Auftakt für das am folgenden Tag stattfindende M2M Summit, für das die Teilnehmer des IoTcamps vergünstigten Eintritt erhalten.

Weitere Informationen und Tickets (39€ zzgl. Xing Events Gebühr) unter http://www.iotbarcamp.de

image001

 

Follow us!